Ambulant betreutes Wohnen heißt:

Sie wohnen in einer eigenen Wohnung. Sie entscheiden, wie Sie leben möchten: Alleine. Mit einem Partner. Oder in einer Wohngemeinschaft mit Anderen.

Wir helfen Ihnen beim Wohnen. Jemand kommt einmal oder zweimal in der Woche zu Ihnen nach Hause. Dann können wir über Vieles sprechen.

 

Sie können von uns Hilfe  bekommen.

Zum Beispiel:

Wir helfen Ihnen eine Wohnung zu finden.

Wir helfen Ihnen, wenn Sie Briefe bekommen haben, die Sie nicht verstehen.

Wir gehen mit Ihnen zum Arzt. Oder zum Amt.

Wir beraten Sie bei Fragen zum Thema Geld.

Wir helfen Ihnen zu Hause. Beim Kochen. Oder beim Einkaufen.