Wichtige Info

Angebote während der Corona-Virus Pandemie

Wir hoffen sehr, es geht Ihnen und Ihren Familien gut.

Es freut uns, dass unsere Angebote auch in diesen Zeiten stark nachgefragt sind.

Das Infektionsgeschehen hat sich leider beschleunigt und daher müssen auch wir unsere Schutzmaßnahmen erneut anpassen.

Die meisten unserer Mitarbeiter*innen haben vollen Impfschutz und werden zusätzlich vor jedem Einsatz auf das Coronavirus getestet.

Für die Teilnahme an den Freizeitangeboten ist weiterhin ein negatives Corona-Testergebnis einer offiziellen Schnellteststelle Voraussetzung. Schnelltest-Ergebnisse sind 24 Stunden gültig, PCR-Tests 48 Stunden. Nach wie vor werden auch die in Schule oder Werkstatt durchgeführten Tests von uns anerkannt. Neu ist, dass auch Genesene und Geimpfte getestet werden sollten. Wir bieten unsere Schnelltests weiterhin vor den Angeboten an. Diese werden von unseren Fachkräften durchgeführt.

Bei Freizeitangeboten im öffentlichen Bereich, wie z.B. im Kino oder in der Gastronomie, gilt aktuell die 2G+ Regel. D.h., auch Genesene und Geimpfte müssen zusätzlich ein negatives Schnelltest-Ergebnis vorweisen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Diakonie Stetten hierfür keine Testbescheinigungen ausstellen kann. Bitte bringen Sie in diesem Fall einen offiziellen Testnachweis (z. B. einer staatlich anerkannten Teststation, des Hausarztes) zum Freizeitangebot mit.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben.

>> weitere Informationen zum Umgang der Diakonie Stetten mit dem Coronavirus-Risiko

Offene Hilfen Ludwigsburg

Offene Hilfen für Menschen mit Behinderung

Sie wollen Ihre Freizeit mit anderen Menschen verbringen und Dinge tun, die zusammen mehr Spaß machen? Sie möchten neue Erfahrungen machen, trauen sich aber (noch) nicht alles zu, was Sie gerne tun wollen? Sie suchen als Eltern von einem Kind mit Behinderung Unterstützung im Alltag?

Dann sind Sie bei uns und unserem vielfältigen Angebot an der richtigen Stelle!
Wir von den Offenen Hilfen Ludwigsburg bieten Ihnen im gesamten Kreis Ludwigsburg vielfältige Leistungen:

Unsere Angebote zur persönlichen Assistenz im Kreis Ludwigsburg:

  • Einzelbegleitung
  • Unterstützung und Begleitung zu mehr Selbständigkeit, Selbstbestimmung und gleichberechtigter Teilhabe
  • Entlastung für Familien: Wir kommen zu Ihnen nach Hause und betreuen, fördern und pflegen den Menschen mit Behinderung in seinem gewohnten Umfeld - auch abends und an Wochenenden
  • Kreative Freizeitgestaltung und Begleitung zu Freizeitaktivitäten
  • Begleitung zu Ärzt*innen und Therapeut*innen
  • Beratung und Vermittung fachspezifischer Hilfen

Unsere Freizeitangebote im Kreis Ludwigsburg

  • Gruppenangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Nachmittagsbetreuung an der Paul-Aldinger-Schule in Kleinbottwar
  • Ferien- und Tagesangebote in den Schulferien und an Wochenenden
  • Begleitete Wochenendfreizeiten und Reisen

>> Kosten

Kooperation Diakonie Stetten und Karlshöhe Ludwigsburg

Unsere Angebote finden in Kooperation mit der Karlshöhe Ludwigsburg statt.

Kontakt und Anmeldung

Anna-Sophie Britz
Leiterin Offene Hilfen Ludwigsburg
Diakonie Stetten e.V.
Kleinaspacher Straße 47
71723 Großbottwar
Telefon 07151 940-4146

Diese drei Anmeldemöglichkeiten haben Sie:

         Offene Hilfen Ludwigsburg
         Karlshöhe Ludwigsburg
         Theodor-Lorch-Weg 12-14
         71638 Ludwigsburg

Stuttgart wird "gemeinsam aktiv"

Neues Netzwerkprojekt der Offenen Hilfen

Wir starten in Stuttgart ein neues Projekt, mit dem wir unseren Beitrag zu mehr Inklusion in der Stuttgarter Freizeitbranche leisten.

Dafür vermitteln wir zwischen interessierten Menschen mit Behinderung und Vereinen oder Freizeiteinrichtungen, um ein passendes, wohnortnahes Angebot zu finden. Bei Bedarf wird den Interessenten eine Begleitung zur Seite gestellt.

Unser Projekt wird von der Aktion Mensch gefördert. 

Mehr erfahren