Wichtige Info

Angebote während Corona-Virus Pandemie

Der Lockdown ist bis zum 28.03.2021 verlängert worden. Gleichzeitig wagt man aber nun eine vorsichtige Öffnung mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen.

Eine ähnliche Strategie verfolgen auch wir mit der schrittweisen Öffnung einiger Gruppenangebote. Wir möchten Sie/ euch, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wieder zu einzelnen Freizeitangeboten und zur Osterferienbetreuung einladen.

Um größtmögliche Sicherheit anbieten zu können, werden alle Mitarbeiter*innen vor dem jeweiligen Angebot getestet. Auch den Teilnehmer*innen bieten wir einen kostenfreien Schnelltest an. Die Betreuung wird in Kleingruppen von maximal sechs Personen (inklusive Mitarbeiter*innen) stattfinden. Selbstverständlich greifen wie bisher auch unsere bewährten Gesundheitskonzepte.

Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

>> weitere Informationen zum Umgang der Diakonie Stetten mit dem Coronavirus-Risiko

Wohnortnahe Beratung und Unterstützung

Offene Hilfen Rems-Murr-Kreis

Unsere Offenen Hilfen im Rems-Murr-Kreis bieten als ambulante Dienstleister wohnortnah und inklusiv verschiedene Formen der Beratung, Unterstützung und Hilfe an.

Unsere Angebote richten sich an Menschen mit Behinderung, vom frühen Kindes- bis ins hohe Erwachsenenalter, und an deren Familien.

Zu den Offenen Hilfen gehören

Assistenzdienst

Assistenz und Freizeit

Unser Assistenzdienst im Rems-Murr-Kreis bietet individuelle Begleitung und ein vielfältiges Freizeitprogramm.

Frühförderstelle

Diagnostik und Therapie

Als interdisziplinäre Frühförderstelle des Rems-Murr-Kreises fördern und behandeln wir von Behinderung bedrohte oder behinderte Kinder von der Geburt bis zum Schulbeginn.

Geschwistertreff

Zeit für Geschwister

Geschwister von Kindern mit Behinderung können sich mit anderen Geschwistern austauschen und spannende Freizeitaktivitäten erleben.

Familienberatung

Gemeinsame Suche nach Lösungen

Wir beraten Familien mit entwicklungs- verzögerten, behinderten oder chronisch kranken Angehörigen.