So unabhängig wie möglich leben

Ambulant Betreutes Wohnen

Die Wohnform des Ambulant Betreuten Wohnens ermöglicht es Menschen mit Behinderung, ein weitestgehend selbstständiges und eigenverantwortliches Leben zu führen - regelmäßig begleitet und unterstützt durch sozial- und heilpädagogische Fachkräfte.

Sie leben in einer eigenen oder angemieteten Wohnung alleine,
als Paar oder zusammen in einer Wohngemeinschaft. 

Je nach individuellem Bedarf bieten wir Beratung, Begleitung
und Unterstützung in folgenden Bereichen an:

  • persönliche Lebensgestaltung
  • Partnerschaft, Beziehung und Freundschaften
  • Bewältigung von auftretenden Problemen
  • Haushaltsführung
  • Umgang mit Geld
  • Behördengänge und Arztbesuche
  • Freizeitgestaltung

Ambulant Betreutes Wohnen bieten wir sehr flexibel für Menschen mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen und Wohnwünschen an.
Die Palette reicht von einfachen Beratungsbesuchen in der Woche bis hin zu einer sehr umfassenden und zeitlich intensiven Begleitung, auch in der Nacht.

Ambulant Betreutes Wohnen bieten wir im Rems-Murr-Kreis, in Stuttgart, im Kreis Esslingen, im Kreis Göppingen und im Ostalbkreis an.

Leichte Sprache

Ambulant Betreutes Wohnen

 

Ambulant Betreutes Wohnen heißt:

Sie wohnen in einer eigenen Wohnung.

Sie entscheiden, wie Sie leben möchten. Alleine. Mit einem Partner. Oder in einer Wohngemeinschaft mit Anderen.

Wir unterstützen Sie, wenn Sie es brauchen. 

Wenn Sie viel Unterstützung brauchen, können Sie in einer ABWplus WG leben. 

Hier können Sie mehr zum Ambulant Betreuten Wohnen lesen. 

ABWplus

Die WG für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

In einer ABWplus WG leben 3-5 Erwachsene zusammen, meist in barrierefreien oder barrierearmen Wohnungen.
Für Menschen mit höherem Assistenz- und Pflegebedarf ist eine umfangreiche und zuverlässige Begleitung durch eine Präsenzkraft und bei Bedarf auch eine Nachtbereitschaft gewährleistet. Ein Pflegedienst kann zusätzliche Leistungen übernehmen.

Wenn Sie von einer großen Wohngemeinschaft oder von Ihrem Elternhaus umziehen möchten, aber viel Unterstützung im neuen Zuhause brauchen, kann die ABWplus WG genau das Richtige für Sie sein. 
Sie haben weiterhin immer eine Ansprechperson, wenn Sie eine brauchen.

Das Plus bedeutet für Sie:

  • mehr Selbständigkeit
  • mehr Freiraum
  • mehr Privatsphäre
  • mehr Dabeisein

ABWplus WGs gibt es bereits in Stuttgart, in Fellbach und im Landkreis Göppingen

Fachdienste für Projekt- und Netzwerkarbeit

Gefördert durch die Aktion Mensch

Acht Projektmitarbeiter*innen der Diakonie Stetten sind im Großraum Stuttgart im Einsatz, neue inklusive Wohnangebote zu schaffen.

Für innovative Wohnprojekte und persönliche Anfragen von Interessenten mit Behinderungen suchen sie den passenden Wohnraum.
Oftmals in Kooperation mit ausführenden Baufirmen und Baugenossenschaften für barrierefreie Wohnungen in Neubauquartieren.

Dazu gestalten sie Pflege- und Betreuungskonzepte für die bedarfsgerechte Unterstützung im neuen Zuhause und stimmen diese mit dem Leistungsträger ab.

Inklusion stärken

Vor Ort setzen sie sich in den kommunalen Netzwerken, in Vereinen, bei Quartiersprojekten und örtlichen Veranstaltungen gezielt für die Interessen der Menschen mit Behinderungen ein. Und gestalten Wege für ein offenes und aktives Miteinander.

Wir freuen uns stetig über neue Kooperations- und Projektpartner!
Für neuen Wohnraum und inklusive Events oder Bildungs- und Freizeitangebote.

Bei Interesse und Fragen melden Sie sich gerne direkt bei den Mitarbeitenden vor Ort. Die Kontaktdaten finden Sie hier weiter unten. 

In diesen Gebieten erhält die Diakonie Stetten e.V. eine Anschubfinanzierung für die Fachdienste und den Ausbau vielfältiger ambulanter Wohnangebote:

Fellbach (2019-2024), Waiblingen (2021-2023), Ostalb (2019–2024), Stuttgart (2019 –2024), Esslingen (2019-2024), Göppingen (2018-2021), Ebersbach a.d. Fils (2019-2024), Betreutes Wohnen in Familien (2019-2024)

Ihre Ansprechpersonen

Unser Team für neue ambulante Wohnangebote und Netzwerkarbeit

Daniel Peipp

ABW Fellbach

Telefon 07151 940-1075
 daniel.peipp@diakonie-stetten.de

Angelika Greule

ABW Waiblingen

Telefon 07151 940-3130
angelika.greule@diakonie-stetten.de

Nicole Fritz

ABW Ostalb

Telefon 0152 5100 7871
nicole.fritz@diakonie-stetten.de

Justin Weißmann

ABW Stuttgart

Telefon 0152 5674 3184
justin.weissmann@diakonie-stetten.de

Alena Hils

ABW Esslingen

Telefon 0152 5674 0088
alena.hils@diakonie-stetten.de

Oliver Günther

ABW Esslingen

Telefon 0152 5662 1327
oliver.guenther@diakonie-stetten.de

Carolin Pfänder

ABW Göppingen und Ebersbach

Telefon 07151 940-1215
carolin.pfaender@diakonie-stetten.de

 

Miriam Hülle

Betreutes Wohnen in Familien

Telefon 07151 940-1076
 miriam.huelle@diakonie.stetten.de

Flyer zum Download

Weitere Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen finden Sie in unserem Flyer. 

Der Flyer ist in Leichter Sprache. 

Den Flyer können Sie sich hier (300 KB) herunterladen. 

Offen für Veränderungen

Wohnangebote und Beratung

Unser differenziertes Wohnangebot ist offen für Veränderungen. Bei Umzugswünschen in eine andere Wohnform oder an einen anderen Ort beraten und begleiten gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres interdisziplinären Fachdiensts FABIAN.  

Sie sind auch die kompetenten Ansprechpersonen für Menschen mit Behinderung und ihre Familien, die erstmalig an einem Wohnangebot interessiert sind und Beratung wünschen.